Ich bin Cody

Darf ich mich vorstellen?

Ich bin Cody Ginger von der Gramme-Aue
Zuchtrüde im Deutschen Club für Kooikerhondje –
anerkannt vom VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen)

Am 13.04.2016 erblickte ich, „Cody Ginger von der Gramme-Aue“
als einer von 7 Welpen (5R/2H) die Welt.

Aufgrund meiner besonderen Zeichnung konnte man mich von meinen Geschwistern sehr gut unterscheiden und beim ersten Treffen mit meinem künftigen Rudelmitgliedern, haben diese mich sofort in ihr Herz geschlossen.

So durfte ich dann am 16. Juni 2016 bei Jürgen, Michaela, Toni, Joschi und Jimmy Hofmann einziehen und bereichere seitdem das Leben dieser Familie.

Ich liebe es, in der Natur zu sein, egal ob es regnet, stürmt oder schneit. Ich genieße immer diese tollen Campingausflüge und freue mich bereits, wenn mein Herrchen den Wohnwagen zum Beladen vor das Haus fährt.

Dann flitze ich wie wild geworden hin und her und bin nicht zu bremsen. Bei den Campingurlauben wird dann meist viel gelaufen, gewandert und sich der Natur erfreut. Da bin ich in meinem Element. Und im Wohnwagen darf ich den Platz auf der Rundsitzgruppe bei, neben oder auf meinem Herrchen einnehmen 😉

Beim Apportieren der Frisbeescheibe oder Jagen des Dummies an der Reizangel bin ich unermüdlich und habe sehr viel Spaß daran. Schnüffel- und Suchspiele mag ich besonders gerne. Bei der Zielobjektsuche in der Hundeschule war ich meistens schneller als die anderen.

Da mein Rudel etwas auf dem Land lebt, darf ich die Gassirunden überwiegend im Freilauf genießen, wobei ich das Laufen an lockerer Leine oder neben dem Fahrrad hervorragend meistere. Auch sonst  bin ich sehr gelehrig und gehorsam und lasse mich auch unter Ablenkung abrufen.

Im Haus bin ich ausgeglichen ruhig und man bemerkt mich meist nur, wenn der Kühlschrank geöffnet wird. Ich begrüße neugierig und freundlich Herrchens Kunden und Besucher. Sogar den Briefträger habe ich in mein Herz geschlossen. Auch die Nachbarskinder dürfen mich streicheln und mir manchmal ein „gib five“ abverlangen. Mit anderen Hunden vertrage ich mich hervorragend und spiele auch gerne.

Der Freilauf mit anderen unkastrierten Rüden verläuft mittlerweile auch meist friedlich, wenn wir vorher einige Zeit an der Leine nebeneinander gelaufen sind und uns etwas aneinander gewöhnt haben.

Meine Champion-Titel:
28.07.2017 
Deutscher Jugend Champion (VDH)
28.09.2018 ALPENCHAMPION (ÖKV-SKG-VDH)
02.10.2018 Deutscher Champion (VDH)
07.10.2018 Deutscher Champion (DCK)
08.02.2019 Internationaler Schönheitschampion (FCI)

Von den bisher 24 besuchten Hundeausstellungen habe ich folgende Formwertnoten erhalten:
20 mal Vorzüglich 1
1 mal Vorzüglich 2
1 mal Vorzüglich 4
2 mal Vorzüglich

Am 12. August 2017 erreichte ich mit meinem Herrchen auf der IRA in Ludwigshafen den 2. Platz im Ehrenring der FCI-Gruppe 8

Am 18. August 2018 in Innsbruck den 2.  Platz FCI-Gruppe 8

Am 19. August 2018 in Innsbruck wieder Platz 2 FCI-Gruppe 8

Am 14. Oktober 2018 bestand ich mit meinem Herrchen die Begleithundeprüfung (VDH) und erreichte von 8 Teilnehmern den
1. Platz mit 58 von 60 Punkten.

Am 26. Mai 2019 bestand ich mit meinem Herrchen die Begleithundeprüfung IGBH 1 (VDH) und erreichte von 8 Teilnehmern den 1. Platz mit 85 von 100 Punkten.

Meine Menschen sagen immer, dass ich einfach ein wunderbarer Begleiter bin und sie so froh sind, dass ich bei ihnen bin.